Apartment 2 Personen

Zusatzbetten: 2
nicht/50€
(01.07.-01.09./01.09.-01.07.)
Buchen Einzelheiten
Pula befindet sich auf der südwestlichen Fuß der istrischen Halbinsel sieben Hügeln und einer natürlichen geschützten Bucht und Hafen, erreichbar direkt aus dem Meer und durch Fazana-Kanal. Pula stammt aus dem 10. Jahrhundert, als dieses Gebiet wurde illyrischen Stamm Histra, aber die meisten nach wie vor, dass heute, können wir finden in dem Gebiet der Stadt Pula sind die von den alten Zeiten, als die Stadt Pula wurde das Römische Reich, das Amphitheater oder Arena in Pula, die heute eine Reihe von Ereignisse, wie z. B.: Pula Film Festival, den Tagen der Oper, und verschiedene Konzerte. Im Mittelalter hat er entschieden, Ritter-Spiel, und obwohl die Römer gladijatorske Kampf. In den unterirdischen Räumen der ständigen Ausstellung "Olivenöl und Wein in Istrien in der Antike." Abgesehen von der Arena (Pula), sind bekannt: Via Flavia (die Straße, wurde während der Kaiser Vespasian, und ist immer noch einer der wichtigsten Straßen der Stadt), "Golden Gate", der Tempel auf dem Forum (jetzt in der Funktion der Ausstellungsfläche), und zahlreiche Straßen und Denkmäler, weniger bekannt, aber die gleichen kulturellen Werte. Abgesehen von kulturellen Sehenswürdigkeiten, Pula ist sehr attraktiv für viele Touristen, weil der milde mediterrane Klima, sauberes Meer, und die sehr gute Verkehrsanbindung mit dem Rest der Halbinsel Istrien, die es erlaubt, besuchen Sie und andere istrische Städte in der Nähe der Stadt, wie Motovun, Grožnjan und Porec mit seinen plažema. Natürlich mit allen, die unfehlbar ist und den berühmten "Weinstraße". Pula ist in der Nähe der bekanntesten kroatischen National Park, Nationalpark Brijuni, deren Schönheit, sagt die Tatsache, dass Dutzende von Jahren bereits Ruhezustand Führer aus Kroatien und der Welt. Pula hat viele Kaffee-Bars und Nachtleben neizostavan Trumpf touristischen Angebots, vor allem während der Filmfestspiele.